Star Wars: The Old Republic – Action wie im Kinofilm: die Kampfanimationen des BioWare-MMORPGs

In einer neuen Ausgabe des Studio-Insiders berichtet Mark How, Principal Lead Animator für Star Wars: The Old Republic, von den Herausforderungen bei der Erstellung der Kampfanimationen für das kommende BioWare-MMORPG. 

In Star Wars: The Old Republic sollen die Gefechte mit NSCs und feindlichen Spielern trotz filmreifer Animationen flüssig spielbar sein. (5) Moderne MMORPGs legen den Fokus vorrangig auf actionreiche Kämpfe gepaart mit einem Hauch Hintergrundgeschichte. Auch wenn Star Wars: The Old Republic besonderen Wert auf die Erzählung einer epischen Geschichte legen möchte, wissen die Designer des Entwicklerteams BioWare, dass die Fans des Star-Wars-Universums erst durch packende Lichtschwertduelle und krachende Blaster-Schüsse zu beeindrucken sind. Mark How, Principal Lead Animator für Star Wars: The Old Republic, gibt Euch in einer neuen Ausgabe des Studio-Insiders einen Einblick in die Ausarbeitung der Kampfanimationen.

Das Gefühl der sechs Kinofilme mit all ihren actionreichen Gefechten, großen Schlachten und kleinen Scharmützeln in ein MMORPG zu übertragen, sei dabei die größte Herausforderung für das Animationsteam gewesen. Laut How habe man sich erst einmal vergegenwärtigen müssen, dass besonders feine Animationen mit allerlei Details zwar herrliche Choreographien auf die Monitore der Spieler zaubern können, dabei allerdings unter keinen Umständen die Kontrolle über den eigenen Charakter verlorengehen dürfe. MMORPG-Spieler wollen stets auf feindliche Attacken reagieren können und dennoch realistisch wirkende Schwertduelle und Feuergefechte bestaunen. Auch wenn Ihr die volle Kontrolle über Euer Alter Ego behaltet, sorgen eigenständige Animationen in Star Wars: The Old Republic dafür, dass Blaster-Schüsse effektiv mit dem Lichtschwert abgewehrt oder ihnen ausgewichen werden kann – Auswirkung auf Euer Handeln sollen diese Bewegungen des Charakters jedoch nicht haben. Eine besondere Herausforderung stellte dabei laut How das Deckungssystem der Schmuggler und Imperialen Agenten dar.

Mehr Informationen zur Erstellung der Kampfanimationen in Star Wars: The Old Republic erhaltet Ihr in der neuen Ausgabe des Studio-Insiders auf der offiziellen Webseite.

Veröffentlicht von Tim | Allgemein

Hinterlasse eine Antwort