Diablo 3 – Entwicklertagebuch enthüllt

Ein neues, doppelteiliges Video gibt uns Einblick in die Entwicklung von “Diablo 3″ und in das Leben von dessen Schaffern.

Die veröffentlichten Videos wurden dabei vor ungefähr einem Jahr im Abstand einiger Wochen aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt stand der Release der internen Alpha kurz bevor, das Spiel war damals also noch in einem sehr unfertigen Zustand.

Bei den drei interviewten Personen handelt es sich um Game Director Jay Wilson, Art Director Christian Lichtner und Lead Software Engineer Jason Regier. Die drei Entwickler gehen dabei kurz darauf ein, an welchem Punkt in der Entwicklung sie sich gerade befinden und welche Sachen noch für sie anstehen.

Eine große Rolle spielte damals noch die Verbesserung des User Interface, welches wahrscheinlich noch bis kurz vor Release getweaked wird. Schon zum Zeitpunkt des Interviews war aber nach eigenen Aussagen der eigentliche Content des Spiels so gut wie fertig und sollte nur noch ergänzt und gebalanct werden.

Auch auf das Privatleben der drei wird etwas eingegangen, sowie auf die Zusammenarbeit innerhalb von Blizzard. So erfahren wir, dass das Entwicklerteam von Diablo 3 von anderen Teams innerhalb Blizzards unterstützt wurde und dass sich die Entwickler zu einem gewissen Zeitpunkt zumindest alle einen Bart stehen ließen.

Lustiger Fakt: Die Entwickler sprechen in diesen Videos noch von einem angepeilten Release am Ende von 2011. Aber von Blizzard sind wir es ja gewohnt, dass Deadlines gekonnt verschoben werden. Nun sind wir natürlich schlauer: Das Spiel erscheint am 15. Mai 2012, also in einem Monat.

Viel Spaß!

Hinweis: Deutsche Untertitel sind vorhanden, diese müsst ihr allerdings erst aktivieren.

Veröffentlicht von Gerrit | Artikel, Hot, News

Hinterlasse eine Antwort