FIFA 13 – Eine neue Generation

Auch wenn die Temperaturen im Moment noch zu wünschen übrig lassen, ist das Fußballwetter nicht mehr all zu weit entfernt. Und auch beim virtuellen Lederball treten geht es in eine neue Runde.

Der dreizehnte Teil der FIFA Reihe wird dabei ganz neue Features enthalten um ein noch realistischeres Spielgefühl zu bieten. EA will sich damit wieder auf Platz 1 der Sportspiele kicken. Dabei ist es geplant durch die Änderungen die Dramatik des echten Fußballs einzufangen. David Rutter, der Executive Producer von FIFA 13 verrät uns einige der Neuerungen. So wird im Bereich der Künstlichen Intelligenz deutlich geschraubt, auch soll Dribbling und Ballkontrolle verbessert werden sowie Kollisionen noch realistischer werden.

Um David Rutter zu zitieren: „Den Kampf um den Ball haben wir wörtlich genommen und ihn auf das gesamte Spielfeld, auch abseits des unmittelbaren Zweikampfes erweitert. Das bringt im Angriff neue Freiheiten und macht das Spielen kreativer.“

Schön ist auch zu hören, dass EA auch auf die Wünsche der Fans eingeht, indem es einen verbesserten Karrieremodus geben soll. Auch wird auf absolute Authentizität geachtet, so sind in FIFA 13 derzeit mehr als 500 offiziell lizenzierte Vereine vertreten. Zusammen mit der „Attacking Intelligence“ um spontaner und individueller ins Spielgeschehen eingreifen zu können und dem „FIFA 12 Tactical Free Kicks“ für zielsichere und unberechenbare Freistöße erwartet uns ein ausgereiftes Spielerlebnis.

 

Veröffentlicht von Dawidowski | Allgemein, Artikel, News

Hinterlasse eine Antwort