Gears of War: Judgement – Ankündigung aus dem Nichts

Unverhofft kommt oft – dieser Spruch kann durchaus auch im positiven Sinne verstanden werden, so jedenfalls fühlen wir uns nach der unerwarteten Ankündigung von “Gears of War: Judgement”.




Nachdem Game Informer uns schon ein wenig geteast hatten, was das Cover ihrer nächsten Ausgabe angeht, konnten sie es offensichtlich selber nicht mehr aushalten und taten die erfreuliche Meldung gleich auf ihrer Seite kund:

Epic arbeitet an einem neuen Gears of War! Der Name des Teils wird dabei “Judgement” lauten. Bisher war der Entwicklungsstatus eines neuen GoW nicht einmal als Gerücht hervorgekommen, sodass die Meldung bei vielen auf Überraschung stieß.

Andererseits ist es auch kein Wunder, dass Epic ihr höchst erfolgreiches Franchise um eine neue Iteration erweitern möchten. Gears of War zählt zu den erfolgreichsten Spieleserien der letzten Jahre und konnte milliardenschwere Umsätze einfahren.

Neben der Ankündigung von “Judgement” selbst gibt es kaum handfeste Fakten über das Spiel. Lediglich die Cover der kommenden Game Informer Ausgabe geben ein paar Anhaltspunkte. Auf den beiden Cover-Versionen ist jeweils einer der beiden Serienhelden Damon Baird und Augustus “Cole Train” Cole zu sehen, wie sie in Handschellen von Locust-Soldaten abgeführt werden.

Dabei machen beide Akteure einen sehr jungen Eindruck. Einzelne Stimmen munkeln daher schon, dass es sich bei “Judgement” um ein Prequel zur Trilogie handeln könnte. Ganz abwegig erscheint das nicht, aber es ist zu früh, sich darauf festzulegen.

Bei der E3 hoffen wir auf weitere Informationen. Bis dahin wollen wir uns aber gerne Theorycrafting hingeben: Was meint ihr aus den Covern herauslesen zu können?


Veröffentlicht von Gerrit | Artikel, Hot, News

Hinterlasse eine Antwort