GTA 5 – Sind die Mafia-Entwickler mit an Bord?

Wie ein Magazin aus internen Quellen erfahren haben will, arbeiten die Leute von 2K Czech mit am neuen Opus von Rockstar.

GTA und Mafia haben einiges gemeinsam. Es sind beides Sandbox-Spiele, in denen sich der Spieler innerhalb einer detaillierten Umgebung frei bewegen und dabei viele Sachen entdecken kann. Dazu haben beide (im erweiterten Sinne) etwas mit Banden und deren Intrigen und Kriegen zu tun. Was läge also näher, als beide Entwicklerteams kooperieren zu lassen?

Will man dem Online-Magazin Videogames24/7 glauben, so ist genau dies der Fall. Dabei sollen die Mitarbeiter von Mafia-Entwickler 2K Czech vor allem bei den Animationen während Zwischensequenzen und beim grundsätzlichen Gameplay für das im November angekündigte “GTA 5″ Hilfe leisten.

Sollte die Idealvorstellung wahr werden, könnten wir also die optimale Synergie zwischen dem genialen Gameplay von GTA und der klasse Präsentation und der Atmosphäre von Mafia bekommen. Das macht doch Lust auf mehr, oder? Bis weitere Informationen zu “GTA 5″ auftauchen, wird es aber höchstwahrscheinlich noch eine ganze Zeit dauern. Die ganze Gaming-Community wartet schon sehnsüchtig.

Mafia-Fans brauchen derweil nicht den Kopf hängen lassen. Das Engagement von 2K Czech soll in keinem Widerspruch zur Fortführung des eigenen Franchises stehen. Glaubt man VG247, so hat “Mafia III” gerade den Status Prä-Produktion verlassen und befindet sich nun in voller Entwicklung

Sollten die Vermutungen sich nun bestätigen, könnte der neue Teil sogar auf einer Konsole der nächsten Generation erscheinen. 2K sei zumindest bei einer Konferenz im amerikanischen Durango anwesend, bei der Insider die interne Enthüllung der neuen Xbox-Generation erwarten. Wir werden sehen.

Veröffentlicht von Gerrit | Artikel, Hot, News

Hinterlasse eine Antwort