Hoodwink – Eine düstere Zukunft

Den meisten von euch wird der Titel Hoodwink aus dem Hause E-One wohl nichts sagen, was eigentlich sehr schade ist, darum ändern wir das nun.

Ein malaysisches Indie-Team hat diesen schönen Titel geschaffen. Malaysisch? Ja, ihr habt richtig gelesen, zwar kein Land das bekannt für ihre großen Spieleschmieden ist, aber Kreativität kennt ja bekanntlich keine Grenzen. Womit haben wir es denn nun mit Hoodwink zu tun? Relativ einfach, ein liebevolles und deutlich abgedrehtes Point-and-Klick Adventure, einem Genre das zur Zeit ein richtiges Revival erlebt. Das kommt uns Zockern natürlich zu gute. In Hoodwink wird die Welt von einer, besser gesagt der letzten, Mega-Coimpany beherrscht, welche den Protagonisten Michael Bezzle auf dem Kieker hat. Das Spiel wartet dabei mit einer fesselnden und deutlich abgedrehten Story auf, dazu ist es gespickt mit jede Menge Knobelpower.Der Soundtrack zu diesem äußerst interessantem Spiel stammt von Leon Willett, der unter anderem auch an Dreamfall: The longest Journey beteiligt war.

 

Aber was will ich Euch mit „langweiligen“ Fakten nerven wenn es doch einen Trailer dazu gibt. Richtig, ansehen!

Veröffentlicht von Dawidowski | Allgemein, Artikel, News

Hinterlasse eine Antwort