Quantum Conundrum bekommt einen Europa-Release

Der Sommer wird für Knobelfreunde heiß, denn Square Enix hat der Presse heute bestätigt, dass Quantum Conundrum auch in Europa veröffentlicht wird. Das Spiel soll im Sommer 2012 für Xbox 360 (via XBLA) und Playstation 3 (via SEN) erhältlich sein.

Eine der Mitschöpferinnen dieses Knobelspaßes ist Kim Swift, die Mutter der Portal Reihe. Sie hat sich mittlerweile von Valve losgesagt und ist bei Airtight Games eingestiegen, welche zuletzt das actiongeladene „Dark Void“ entwickelt hatten. Jedoch soll der neue Titel mehr in die Richtung der Portal Reihe gehen.

In Quantum Conundrum übernehmt ihr die Rolle eines Jungen der eigentlich nur ein Wochenende mit seinem exzentrischen Onkel (Millionär und Entwickler), alias Professor Quadwrangle, verbringen soll. Aber nach einem kleinem Missgeschick im Labor verschwindet der Onkel spurlos. Nun müsst ihr das großräumige, eigenartige Anwesen durchqueren um ihn zu finden. Aber natürlich gestaltet sich dies nicht so einfach, denn ein paar verrückte Dinge sind in dem Anwesen geschehen, welche dir nichts anderes übrig lassen, als durch verschiedene Dimensionen zu springen um einen Raum nach dem anderen hinter dir zu lassen. Dabei sind einige knifflige Aufgaben zu erledigen. Nur mit Hilfe deines Geschicks und deines Könnens kannst du dich Raum für Raum voller Rätsel und Puzzel vorarbeiten um herauszufinden, wo dein Onkel steckt, und noch wichtiger, was geschehen ist.

 

Und hier für einen kleinen Vorgeschmack der Announcement Trailer für Euch

Veröffentlicht von Dawidowski | Allgemein, Artikel, News

Hinterlasse eine Antwort