Ratchet & Clank HD Collection – Releasetermin geleakt

Die neu aufgelegte Fassung der ersten drei “Ratchet & Clank”-Teile wird ihren Weg wohl im Mai auf die PS3 finden.

Wenn Blizzard einen Releasetermin verkündet (vor allem wenn es sich dabei um nichts geringeres als “Diablo 3″ handelt, das vielleicht am meisten antizipierte Spiel dieser Generation), ist es schwer, sich noch dagegen mit einer Schlagzeile zu behaupten.

Trotzdem wäre es schade, diese Meldung einfach links liegen zu lassen. Schließlich hat auch “Ratchet & Clank” im Laufe der Zeit viele Fans gefunden, die sich nun auf eine HD-Collection der ersten drei Teile freuen können. Obwohl die Ankündigung noch nicht offiziell ist und nur auf einem Post im NeoGAF-Forum basiert, kommt sie doch nicht überraschend. Schließlich wurde bereits für kurze Zeit eine HD-Collection auf Amazon Frankreich angeboten. Völlig aus der Luft gegriffen scheint das ganze also nicht.

Die dazu gegebenen Informationen, sofern sie stimmen, machen jedenfalls schon einmal gut Hoffnung. Nach ihnen werden alle Teile komplett mit 60 Bildern pro Sekunde laufen. Außerdem erhält der dritte Teil einen Online-Modus für bis zu acht Spieler gleichzeitig. 3D-Support und Trophäen werden anscheinend auch im Paket sein.

Da die ersten Teile in Spielerkreisen immer noch große Anerkennung finden, wäre es sicherlich kein schlechter Schachzug. Sony selbst äußerte sich bisher nicht dazu. Nach Collections für “God of War” und “Ico” und “Shadow of the Colossus” scheint es aber quasi fast die logische Folge zu sein.

Allerdings gibt es da ein Problem: Der angegebene Releasetermin ist der 16. Mai, das ist genau einen Tag nach dem Release von “Diablo 3″. Ob sich dann viele Leute mit dem Spiel beschäftigen werden? Wir werden sehen.

Veröffentlicht von Gerrit | Artikel, Hot, News

Hinterlasse eine Antwort