Tomb Raider – Erst 2013

Crystal Dynamics hat nun angekündigt, dass der Reboot von Tomb Raider erst zum Frühjahr 2013 fertig sein wird.

Diese Nachricht ist nicht weiter überraschend, haben sich Crystal Dynamics ein sehr hohes Ziel gesetzt. Das neue Tomb Raider soll nicht einfach nur eine Fortsetzung werden (oder eine Art Prequell, wenn man es genau nimmt), sondern sich auch von den Vorgängern dadurch absetzten, dass die sehr Lineare doch sehr vorhersehbare Story offener wird. Vielleicht ist das ganze aber auch nur eine Marketing-Masche, schließlich startet 2013 auch ein neuer Tomb-Raider-Film in den Kinos, und könnte so das Spiel etwas pushen (oder umgekehrt).

Das neue Tomb Raider soll eher in die Richtung Survival-Simulation gehen. Das wollen die Entwickler dadurch erreichen, dass die die Action-Adventure Elemente aus dem Gameplay und der Story verbannen, und lieber eine bedrohlichere und gefährlichere Atmosphäre schaffen. Ziel ist es dabei Lara menschlicher wirken zu lassen, war sie doch in den letzten Tomb Raider Teilen schon fast als göttlich zu betrachten, wenn man sich so durch die Reihen der Gegner geballert hat. Im neuen Teil soll Lara bluten, angst empfinden und sich nach und nach von einer jungen Frau zu einer erfahrenen Abenteurerin mausern.

Dazu wird sich das Gameplay noch etwas anpassen, so verliert das Spiel die Auto-Aim-Funktion, was nur bedeutet, dass man anfangen muss, selbst etwas Skill zu entwickeln um in dem Spiel effektiv zu sein. Auch muss Lara sich im Umgang mit den Waffen wie zum Beispiel dem Bogen trainieren, um besser zu werden und in Form zu bleiben. Dazu kommen allerlei alternativ-Methoden um die eigene Gesundheit wieder herzustellen, so gibt es neben den klassischen Medi-Packs auch die Möglichkeit eine gesunde Blutkur durch Blutegel anzuwenden.

Insgesamt klingt das ganze also ein wenig nach Dschungelcamp für Erwachsene. Wir freuen uns jedenfalls schon auf neue Infos über das Spiel, welche wohl auf der diesjährigen E3 veröffentlicht werden.

Veröffentlicht von Dawidowski | Allgemein, Artikel, News

Hinterlasse eine Antwort