Acer Aspire S5 Ultrabook und Kiefer Sutherland

Inhalt “sponsored by Acer”

Er jagte Terroristen, verhinderte Anschläge mit Biowaffen und entschärfte Atombomben – jetzt ist Kiefer Sutherland zurück und muss sein gefährlichstes Abenteuer bestreiten. In der neuen Werbung für das Acer Aspire S5 Ultrabook gibt der Schauspieler alles und riskiert sein Leben… für Cupcakes!

Jede Sekunde zählt:
Das Video beginnt bereits mitten in der Action. Sutherland rast hinter einem Lieferanten für Backwaren hinterher und schneidet ihm den Weg ab, nur um zu erfahren, wo das Mehl für die Cupcakes herkommt. Als Sutherland die Information erhält, prescht er ins nächste Geschäft und setzt als nächstes eine Verkäuferin unter Druck, die ihm sagen soll, wo die Glasur steht. Aber der Action-Held will nicht einfach nur eine einzelne Packung – er will sie alle und räumt im wahrsten Sinne des Wortes die Regale leer.
In seiner Basis angekommen, bespricht Kiefer Sutherland mit seinem Kollegen die nächsten Schritte für ihr Cupcake-Business. Während der Junior an seinem Acer Aspire S5 Ultrabook bereits ein Motiv mit rosa Glasur und Blümchen erstellt hat, strebt Sutherland nach mehr!
Ein Schnitt und die Cupcake-Becker stehen bei einem schwarzen Wagen. Während Kiefer mit seinem Ultrabook und einer Kamera die richtigen Abstimmungen für das Video unternimmt, muss der Gehilfe den Wagen mit Sprengstoff verdrahten bevor – drei, zwei, eins – das Auto sich in einen riesigen Feuerball verwandelt. Für Sutherland ist das die perfekte Kulisse: mit dem Acer Aspire S5 Ultrabook unter den Feuerball eine Cupcake-Form montiert und zurück in den Shop, wo mit Explosivstoffen und Flammenwerfer die Kuchen gebacken werden. Alles ist bereit für die Ausfuhr von Kiefer Sutherland’s „Dynamite Cupcakes“, die für den Action-Star typisch mit einem Affenzahn ausgefahren werden, damit jeder erfahren kann, wie ein Adrenalin-Rausch schmeckt.

Werbung zum Lachen:
Das neue Werbevideo für das Acer Aspire S5 Ultrabook ist einfach unbeschreiblich. Für die Männer gibt es Action, für Frauen neue Möglichkeiten des Backens und für alle gibt es flache, schnelle, tragbare Computer. Dabei haben es die Leute von Intel, die das Video produziert haben, genau verstanden, das eigentliche Produkt nicht mit dem Holzhammer an den Mann zu bringen, sondern dezent zwischen die ganzen Explosionen, Flammen und Verfolgungsjagdten zu mischen. Erst ganz zum Schluss wird überhaupt auf das Ultrabook hingewiesen. Das einzige Problem dürfte allerdings sein, dass die Kunden das Acer Aspire S5 Ultrabook nur kaufen wollen, wenn ihnen dafür versichert wird, dass Kiefer Sutherland niemals zu ihnen nach Hause zum Backen kommt!

Veröffentlicht von Daniel | News

Hinterlasse eine Antwort