Battlefield 3 - EA bezieht Stellung zu DLC-Skandal

Battlefield 3

Plattformen: PC, Xbox 360, PS3, Wii U
Release: Vierstes Quartal 2011
Genre(s): FPS
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Dice
USK: NYR

Battlefield 3 – Keine Kontroversen: “Authentizität statt Realismus”

Während andere Spiele von aktuellen Kontroversen leben, will man bei Battlefield 3 auf eben solche verzichten und durch Authentizität statt Realismus bestechen.

Um Aufmerksamkeit zu bekommen, muss man nicht unbedingt kontroverse Konflikte in ein Spiel einbauen, wie es z.B. Call of Duty: Modern Warfare 2 mit der Terroristen-Mission am Flughafen Domodedowo vorgemacht hat.

“Wir versuchen nicht es auf einem politischen oder religiösen Konflikt aufzubauen – Kontroverse ist möglicherweise ein gutes Verkaufsinstrument, aber wir machen Spiele”, so Produzent Patrick Bach.

Die Spieler sollen sich in Battlefield 3 nicht schlecht fühlen, wenn sie etwas unmoralischen tun. Battlefield 3 soll schlichtweg unterhalten. “Authentizität und Realität müssen nicht dasselbe sein”, führt Bach fort.

 

Veröffentlicht von admin | News

Hinterlasse eine Antwort