DotA 2 – “The International” Championship

Eine Million Dollar Preisgeld – Das ist das Lockmittel, das Valve für die Präsentation von DotA 2 bereit stellt. Die besten 16 Teams aus aller Welt werden eingeflogen, um bei der gamescom um den ersten Platz zu kämpfen.

Lang ist’s her, dass Valve seine offizielle DotA2 Website aktualisiert hat. Jetzt jedoch prangt dort ein riesiges Aushängeschild, welches die besten 16 DotA-Teams der Welt auffordert, auf der gamescom gegeneinander anzutreten. Geplant sind dabei Gruppenphasen und Playoffs im Doppel-K.O.-System, in dem die Verlierer eines Matches eine zweite Chance im Loser-Bracket erhalten.

Die Vorfreude erreicht kritische Ausmaße, denn das ansehnliche Turnier wird zusätzlich von bekannten Shoutcastern kommentiert und per kostenlosem Livestream in alle Welt ausgestrahlt. Als weiterer Sponsor des Turniers fungiert Grafikchip-Hersteller Nvidia.

Vorher durften die Teams untereinander natürlich trainieren, so bekamen sie als erstes Zugang zur momentan anlaufenden Closed-Beta.

Gabe Newell, Präsident und Gründer von Valve, äußerte sich ebenfalls schon zum anstehenden Spektakel:

“’The International’ ist das erste öffentliche Dota 2 Turnier und wird Millionen von Dota-Spielern weltweit einen ersten Eindruck zu diesem neuen Spiel bieten. Ich hatte das Glück, den Wettbewerbern bei ihren Vorbereitungen für dieses Turnier über die Schultern zu schauen und das Spielniveau ist wirklich außergewöhnlich.”

Alles in allem ist es eine der größten PR-Aktionen für ein von Valve entwickeltes Spiel.

Zudem lässt die offizielle Seite verlauten, dass DotA 2 noch dieses Jahr für Mac und PC erhältlich sein soll.

Veröffentlicht von Patrick | News

Hinterlasse eine Antwort