GAMESCOM | DotA2: Na’Vi gewinnt The International

The International - DotA2 Championship5 Tage lang zogen die 16 besten Teams der Welt die Spielecommunity der DotA2 Szene in ihren Bann. 1.000.000 Dollar betrug das Preisgeld, welches am Ende der Finals, Sonntag den 21.08.11, feierlich dem Sieger des Turniers überreicht wurde.

Das Turnier wurde vom 17.08 – 21.08 auf der gamescom bestritten und bestand aus 16 alteingesessenen DotA-Teams. Es wurden jeweils vier Teams in vier Gruppen unterteilt die alle gegeneinander antraten. Die zwei Besten aus jeder Gruppe durften sich dann in die Winnerbrackets einreihen während der 3. Und 4. Platz noch eine letzte Chance im Loser-Bracket bekam.

Die Favoriten kristallisierten sich schon nach dem 1. Tag heraus. So gewannen Na’Vi, EHOME und OK.Nirvana alle 3 Matches in der Vorrunde und gingen somit unbestritten in die Buisness Class, während Mineski.infinity, Virus, MUFC und GGnet, keinen einzigen Sieg davon trugen.

Im Winnerbracket schied dann Chinas Topfavorit EHOME aus und musste sich im Looserbracket durch die anderen Teams durcharbeiten. Das Endresultat, EHOME gewann Hochhaus gegen Scythe und bekam somit einen Platz in den Finals.

Team Natus Vincere (lat. – born for victory), Sieger des Winnerbracktes, und EHOME traten, am Sonntag den 21.08.11, in einem „Best of 5“ gegeneinander an. Sieger schlussendlich mit 3 Punkten war Na’Vi und durfte somit das Preisgeld in Höhe von einer Million Dollar einstreichen.

Veröffentlicht von Patrick | gamescom 2011, Hot, News

Hinterlasse eine Antwort