GAMESCOM | ÜBERFÜLLUNG TROTZ EXKLUSIVEINTRITT FÜR DIE FACHPRESSE

Überfüllung GCDas es nicht gerade einsam wird auf der Gamescom 2011 war irgendwie schon vorher klar, aber das es derartig voll wird war nicht abzusehen.

Hinzu kommt, das heute der Zugang ausschließlich der Fachpresse gestattet ist und es dennoch überfüllt ist. So wartet man 2 Stunden um einen Blick auf Modern Warfare 3 zu werfen. Diablo 3 bringt es sogar auf Sage und Schreibe 3 Stunden Wartezeit. Jetzt stellt sich die Frage ob der Fall eingetreten ist, das mal wieder die erwarteten Besucherzahlen übertroffen wurden, oder ob die Veranstalter eine Wartezeit von 3 Stunden noch als akzeptabel ansehen. Und da man momentan sowieso nichts dagegen unternehmen kann bleibt nur zu hoffen, dass der Ansturm der privaten Besucher in den nächsten Tagen weniger gewaltig ausfällt als der der Fachpresse. Aber ob Schlange oder nicht – GeeksandGames steht für Euch an.

Veröffentlicht von Tim | gamescom 2011, News

1 Kommentar

  1. XY
    17 Aug 2011, 7:35 pm

    Wird der Zugang denn irgendwann für Besucher (morgen – also Otto Normalverbraucher) geschlossen oder lässt der Betreiber einfach rein ohne Limit?

Hinterlasse eine Antwort