Gran Turismo 5 – DLC anscheinend in Arbeit

Kazunori Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital, teilt über Twitter seine Pläne für das Rennspiel mit.

Dabei sollen in Kürze schon einige Bugfixes für “Gran Turismo 5″ anstehen. Danach seien einige neue Features und DLC geplant.

Wegen der Dezentralisierung der Programmierung und dem Umzug des Unternehmen ins westjapanische Fukuoka sei die Entwicklung allerdings verzögert.

Welche Änderungen genau kommen werden, konnte (oder wollte) Yamauchi in der kurzen Twitter-Meldung nicht sagen. Man bemühe sich aber, das bestmögliche Ergebnis zu liefern – das wollen wir auch hoffen!

Veröffentlicht von Neumann | Hot, News

Hinterlasse eine Antwort