Project Zomboid – Zombie-Minecraft geht offline

Project Zomboid - Zombie-Minecraft geht offline

Mit Project Zomboid hat Indie Stone ein Spiel entwickelt, das sich zwar um Zombies dreht, aber auf eine herrliche Weise auch den Aspekt des Craftings hervorhebt. Ohne wirkliche Gründe wurden dem Entwickler jedoch kürzlich seitens Google und PayPal jegliche Mittel eingefroren.

Einige findige Hacker hatten vor kurzem eine raubkopierte Version von Project Zomboid so angepasst, dass sich das Spiel automatisch aktualisiert. Dies führte zu einigem Traffic auf Kosten des Entwicklers, der nun zwangsweise, den Titel aus dem Netz nehmen musste.

“Wir haben ein cloud-basiertes Distributionsmodell, in dem die Dateien auf der ganzen Welt kopiert werden und auf Anfrage an die Spieler geliefert werden, was bedeutet, dass wir Geld dafür bezahlen, wenn Leute das Spiel herunterladen”, heißt es im Blog von Indie Stone.

Während große Studios Piraterie als PR-Maßnahme sehen, oder einfach ignorieren können, bzw. sich sogar eher über den Verkauf von gebrauchten Spielen beschweren, mus nun ein Indie-Studio die Segel setzen, welches gegen Raubkopien eigentlich gar nichts einzuwenden hat – traurig!

Veröffentlicht von admin | Hot, News