Star Wars Galaxies – Sony schaltet Server ab: Spieler wollen vor Gericht ziehen

Star Wars Galaxies - Sony schaltet Server ab: Spieler wollen vor Gericht ziehenVor einigen tagen gab Sony bekannt, dass am 15 Dezember 2011 die Server von Star Wars Galaxies endgültig abgeschaltet werden sollen. Den Fans des MMOs scheint das jedoch ganz und gar nicht zu gefallen.

Mit Star Ward: The Old Republic steht unter Umständen noch für dieses Jahr eines der größten MMOs an, was auch der Grund für das Abschalten von Star Wars Galaxies sein wird. Wie Sony behauptet, lohnt es sich aus finanzieller Sicht nicht mehr die Server für das MMO weiter zu betreiben.

Die Situation hinter den Kulissen scheint jedoch derzeit zu eskalieren. Beschwerde-Threads in offiziellen Foren werden geschlossen und Sony schaltet auf stur. Fans des MMOs wollen jedoch nicht kampflos aufgeben und planen vor Gericht zu gehen, um Star Wars Galaxies zu retten.

Die Chancen stehen zwar nicht sonderlich gut, einen Versuch ist es jedoch wert. Vielleicht zeigt man bei Sony ein wenig Einsicht und wandelt Star Wars Galaxies einfach zum Free 2 Play-Titel um.

Veröffentlicht von admin | News

Hinterlasse eine Antwort