Heimkino

Das Heimkino-System elegant präsentieren

TV Möbel

TV Möbel

Aktuelle Möbeltrends für das Heimkino – Egal ob stillvoll, schlicht oder zukunftsweisend
Der Trend geht in Sachen Heimkino eindeutig in Richtung Schlichtheit und Eleganz. Flatscreens werden immer flacher und sind schon bald nicht mehr von hauchdünnen Leinwänden zu unterscheiden und die Soundsysteme werden immer kompakter bei konstant gutem Ton. Daran sollte man unbedingt denken, bevor man sich sein Zimmer mit allerlei Möbeln vollstopft. Es geht doch wirklich nichts über tolle TV-Möbel

Schwarz und Weiß sind die momentanen Trendfarben und passen somit auch ideal zu den aktuellen Videospielkonsolen, die auf dem Markt erhältlich sind. Hier sei einem als kleine Kaufempfehlung der bei Ikea erhältliche „Smedsta“ Drehsessel wärmstens ans Herz gelegt. Sollte nach einem Filmabend mal wieder alles mit Chips vollgekrümelt sein, lässt sich der entweder in Weiß oder Schwarz erhältliche Baumwollbezug bequem abnehmen und bei 60 Grad waschen. Eine ebenfalls empfehlenswerte Alternative stellen die „Rörberg“-Sitzelemente dar, die sich beliebig kombinieren lassen und auch in den bereits erwähnten Trendfarben erhältlich sind.

Zukunftsweisend, aber für viele bestimmt noch zu ausgefallen sind die „Music Rocker“ aus dem Hause Easychair. Hier ist in der Sitzgelegenheit sogar ein ganzes Soundsystem integriert, das einem den Bass durch den Rücken jagt. Wer meint, dass das schon Science-Fiction ist, sollte sich mal den „Flexible Love Chair“ anschauen, der vor kurzem in Fernost enthüllt wurde und für weit offene Münder sorgte. Dieser Stuhl lässt sich beliebig auseinander ziehen (fast wie ein Akkordeon) und auch in alle erdenklichen Formen bringen. So wird aus einer Bank schnell eine gemütliche Sitzecke und daraus wiederum ein Sessel mit Armlehnen. Jedoch ist das noch Zukunftsmusik und es werden noch einige Jahre ins Land gehen, bevor diese Innovation auch zu normalen Preisen erschwinglich ist.

Wer viele DVD’s hortet und sich oft über Platzmängel beklagt, sollte mit der Anschaffung eines neuen Regals liebäugeln. Sparfüchse werden hier garantiert wieder beim schwedischen Möbelgiganten Ikea fündig, feierte die Produktreihe „Billy“ doch erst vor kurzem ein Jubiläum. Wer es etwas dekadenter mag, sollte mal auf hifi-tv-moebel.de vorbeischauen, allerdings bewegen sich hier auch viele Preise jenseits der Schmerzgrenze.

Mit diesen Anschaffungen sollte auch das Ambiente für einen perfekten Filmabend stimmen und eine erholsame, gemütliche Zeit gewährleisten.

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten Sich sein eigenes Heimkino-System konfigurieren | Luxury-Guru Mai 3, 2010 um 1:33 pm

    […] seinen individuellen Bedürfnissen zusammenstellen zu lassen. Mehr Infos rund ums Heimkino gibts hier… KategorienAllgemein Tags: Technik, Wohnen Kommentare (0) Trackbacks (0) Einen […]

  • Antworten Cuthbert Juli 21, 2010 um 3:28 pm

    Augezeichneter Blog ist das Aussehen selbst erstellt?

  • Antworten Lyme disease September 15, 2010 um 12:13 pm

    Hi and thanks for this method amazing write-up; this is the kind of idea that will keep me though out the day.I’ve really been hunting close to on your webpage after I heard about them from a companion and was delighted when I was able to come across it immediately after browsing for a while. Being a enthusiastic blogger, I’m thrilled to see others taking move and giving to the community. I just desired to comment to display my thankfulness for your publish as it is especially stimulating, and lots of copy writers usually do not get the credit score they should have. I am certain I’ll be back again and will deliver some of my close friends.

  • Antworten Jordan Goebel September 28, 2010 um 12:41 pm

    Erm denke ich liebe die Power Januar im Nebel weiß schickt im Märzen Schnee und Eis.

  • Antworten Larisa Januar 24, 2014 um 2:25 pm

    wow das TV-Möbel auf dem Foto sieht ja mal toll aus! Habe mir gerade eine neue Kommode gekauft, die jetzt, mit ein paar Adaptierungen meinerseits, zu einem TV-Möbel umfunktioniert wurde. Jetzt brauche ich nur noch eine Menge DVDs für das WOchenende und los gehts. Gibts eigentlich Fack ju Göhte schon auf DVD?

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.