Fernsehen

Monica Lierhaus bleibt bei ARD-Fernsehlotterie

cc by wikimedia/ E. S. Myer

cc by wikimedia/ E. S. Myer

Und wieder Rummel um Monica Lierhaus… Zuletzt sorgte sie durch das Bekanntwerden ihrer Gage für den Job der „Botschafterin“ der ARD-Fernsehlotterie für Diskussionen. Nun berichtete der „Spiegel“ an diesem Wochenende, dass die Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD sich für eine Ablösung von Lierhaus ausgesprochen habe. Dies wurde jedoch inzwischen dementiert.

Man habe zwar über Monica Lierhaus diskutiert und es seien durchaus auch kritische Worte gefallen, jedoch würde man weiterhin hinter ihr als Botschafterin stehen. Sie bliebe der ARD-Fernsehlotterie auf jeden Fall erhalten.

Seit dem 22. Mai werden Ziehungssendungen der Lotterie mit der Moderatorin ausgestrahlt. Zudem besuchte sie bereits einige soziale Einrichtungen, die von der ARD-Fernsehlotterie gefördert werden. Aktuell erholt sie sich nicht nur von ihrer eh schon schweren Krankheit, sondern auch von den Folgen eines zusätzlichen Sturzes. Darüber, dass Lierhaus nicht schnell genug wieder fit wird, macht man sich in der ARD offenbar keine Sorgen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.