Heimkino

3D-Luxusprojektor für Zuhause: Lumis 3D-Solo von Sim2

Wer an das eigene Heimkino gehobenere Ansprüche stellt, der könnte sich eventuell für den neueen 3-Chip-DLP-Projektor aus dem Hause Sim2 interessieren. Der Lumis 3D-Solo benötigt nur eine Projektoreinheit und arbeitet mit der 144 Hz Triple-Flash-Technologie.

Diese kommt auch bei den großen Projektoren im Kino zum Einsatz, um das räumliche Sehen zu verstärken. So ist das Gerät optimal für Leinwände bis zu einer Größe von fünf Metern. Neben zwei HDI-Schnittstellen findet man in Sachen Anschlüsse am Lumis 3D-Solo beispielsweise auch einen VGA- und einen Component-Anschluss.

Dank PureMotion-Technologie gibt es kein Ruckeln auch bei besonders schnellen Sequenzen, was auch die drei unterschiedlichen Modi unterstützen. So sind bestimmte Einstellungen speziell für actionlastige Filme, Videospiele oder Sportübertragungen möglich. Je nach Linsenoption muss man für diesen 3D-Projektor zwischen 42.000 und 44.000 Euro zahlen. Zwei Xpand-Shutterbrillen bekommt man dazu.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.