Uncategorized

ARD bringt Tageswebschau an den Start

cc by flickr/strickerat

cc by flickr/strickerat

Schon länger experimentieren die großen Sender mit dem Potential, das das Internet bereit hält. Für so manch einen ist dies schon längst überfällig. In diesem Zusammenhang soll im kommenden Jahr auch die sogenannte Tageswebschau an den Start gehen.

Dabei handelt es sich um Nachrichten, die nach Angaben des Ersten das Tagesgeschehen aus der Sicht des Internets widerspiegeln sollen. Wie genau dies aussehen wird, ist bis jetzt noch nicht bekannt, denn bis zum Start dauert es noch eine Weile. Momentan ist der April 2012 angepeilt.

Die Tageswebschau wird natürlich im Internet abrufbar sein, soll aber auch auf dem Digitalkanal EinsExtra gesendet werden. Das Projekt soll für den Anfang sechs Monate lang getestet werden und sich mit der Redaktion der Tagesschau abstimmen. In Sachen Sendezeit sind nur wenige Minuten eingeplant. Mal sehen, wie das ankommt und vor allem wie es aufgezogen wird… Ein Spiegelbild des Netzes zu liefern ist gar nicht so einfach, oder? Sobald nähere Details bekannt sind, erfahrt ihr sie hier…

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.