Smartphones

Deutsche Telekom bietet ab sofort Auslands-Datenflatrate

Die Deutsche Telekom hat die Einführung einer Auslands-Datenflatrate angekündigt. Mit ihr richtet sich der Konzern an Nutzer von allen mobilen Endgeräten. Die neue Auslands-Datenflatrate wird in verschiedenen Formen offeriert und unter dem Dach der Travel & Surf-Tarife zusammengefasst. Im Rahmen dieses Angebotes verspricht die Deutsche Telekom nahezu ein unbegrenztes Surfen im gesamten europäischen Ausland.

Wie der Konzern erklärte, können sich die Kunden bei der neuen Flatrate für verschiedene Zeitfenster entscheiden. So kostet die Flatrate mit einer Gültigkeit von einer Woche 14,95 Euro. Des Weiteren stehen zwei Tages-Datenpakete zur Verfügung. Das erste Paket für günstige 1,95 Euro umfasst ein Datenvolumen von 10 MByte. Daneben steht ein Paket mit 50 MByte zur Verfügung. Es schlägt mit insgesamt 4,95 Euro zu Buche.

Bei der Vorstellung der Auslands-Datenflatrate erklärte die Deutsche Telekom, dass es sich hierbei um einen Teil einer Neuordnung des Daten-Roamings handelt. Demnach gelte das Flatrate-Angebot nicht nur für Länder, in denen die Deutsche Telekom mit einer Tochtergesellschaft vertreten ist.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.