iPhone

Erscheinungstermin für iPhone 5 könnte sich verzögern

iPhone 5

iPhone 5 | © by filckr/ Giftss


Der Erscheinungstermin für das iPhone 5 könnte sich nach aktuellen Berichten verzögern. Bislang ging die Fachwelt immer davon aus, dass Apple im September sein neues iPhone veröffentlichen wird. Nun scheint dieser Termin jedoch in Gefahr geraten zu sein. Als Grund für eine zeitliche Verzögerung wird das Betriebssystem iOS 6 genannt. Dieses wurde von Apple im Rahmen der WWDC 2012 vorgestellt. Nun sollen bei dem Betriebssystem, das sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad eingesetzt wird, gravierende Fehler aufgetaucht sein.
Bei diesen könnte es sich um die Ursache der Verzögerung handeln. Die Fehler sollen bei dem Apple-Kartendienst aufgetaucht sein. Er wird in der Beta-Version in dem Betriebssystem eingesetzt und soll Apple einmal mehr deutlich von Google distanzieren. Der Kartendienst soll Berichten zufolge zum Teil Landmassen mit Ozeanen verwechseln. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Nutzer beim befahrenen von einer geraden Brücke zum Abbiegen aufgefordert werden. Derzeit ist noch unklar, wie viel Zeit Apple brauchen wird, um diese Fehler beheben zu können.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.