Uncategorized

Helen Mirren wirbt für Wii Fit Plus

cc by wikimedia/ caroline_bonarde

cc by wikimedia/ caroline_bonarde

Lange, lange Zeit waren Videospiele in den Augen vieler in erster Linie etwas für Kinder und Jugendliche. So wurden Erwachsene, die spielten, meist nicht gerade ernst genommen. Doch dieses Bild wandelt sich in letzter Zeit und vor allem die Bewegungssteuerungen machen Konsolen gesellschaftsfähig und locken auch immer mehr ältere Menschen vor die Mattscheiben.

Um die Generation 50plus anzusprechen hat Nintendo nun die Oscar-Preisträgerin Helen Mirren für sich gewinnen können. Sie wirbt ab sofort für Wii Fit Plus. Bei dem Spiel kann man ja bekanntlich mittels Yoga, Aerobic, Muskelübungen und Co. etwas für seine Figur tun.

Helen Mirren soll nun zeigen, das auch reifere Frauen durch Wii Fit Plus attraktiv bleiben können und natürlich, dass die Wii nicht alleine etwas für Kinder ist. 500.000 Pfund hat die Britin für zwei Drehtage bekommen. Zunächst ist der Spot nur im englischsprachigen Raum zu sehen, aber kommt eventuell auch zu uns ins TV. Darin erklärt sie die Vorzüge von Wii Fit Plus und das offenbar bei sich zuhause…

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Fitness-Spiele im Vergleich | Sports-Insider August 29, 2011 um 2:09 pm

    […] heimische Fitness-Center Im Jahr 2008 stellte Nintendo das interaktive Videospiel „Wii Fit“ vor, das den Spielern vollen Körpereinsatz abverlangte und als Alternative zum Fitness-Studio […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.