Uncategorized

Jailbreak für Tablets und Konsolen in USA bald legal?

cc by fotopedia/ Wizard Monkey

cc by fotopedia/ Wizard Monkey

Die sogenannte Electronic Frontier Foundation (EFF) setzt sich seit einiger Zeit unter anderem verstärkt für die Legalisierung von Jailbreaks in den USA ein. Im letzten Jahr konnten sie sich zum ersten Mal durchsetzen und erreichten, dass Jailbreaks auf Smartphones legalisiert wurden. Nun wollen sie sich dafür einsetzen, dass die Software auch für Tablet-PCs und Konsolen eingesetzt werden darf.

Die Aktivisten richten sich dabei vor allem gegen den sogenannten Digital Millennium Copyright Act (DMCA). Dieser soll laut dem EFF eigentlich vor Urheberrechtsverletzungen schützen, jedoch würden die Konzerne ihn leider dazu missbrauchen, dass Kunden ihre gekauften Geräte nicht in vollem Umfang nutzen könnten.

Unternehmen wie Sony oder Microsoft versuchen seit Jahren gegen Jailbreaks und Raubkopien vorzugehen. So wird ihnen der Vorstoß der EFF sicherlich nicht gefallen. Bis es zu einer Entscheidung kommt, wird es jedoch noch eine Weile dauern, denn mit einem Urteil rechnet man erst in gut einem Jahr.

Sollten die Richter sich ähnlich wie bei den Smartphones entscheiden, dann könnten Besitzer eines iPads oder einer Xbox andere Betriebssysteme aufspielen oder auch ihre eigenen Anwendungen benutzen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.