Uncategorized

Limbo

Und wieder einmal versüßt uns Melf mit einem neuem Video-Review den Tag. Diesmal ist es Limbo, das seinen Weg in unsere Redaktion gefunden hat und für viel Atmosphäre sorgt. Kann das alte Konzept eines 2D Side-Scrollers wirklich noch für Begeisterungsstürme sorgen?

Mit über 300.000 verkauften Exemplaren einen Monat nach Release startete das dänische Indie-Entwicklerteam Playdead Studios ihren Debütauftritt auf der Xbox 360 im letzten Sommer. Der Sprung zur PlayStation 3 folgte dann im Juli diesen Jahres. Jetzt ist es auch für den PC erhältlich – und wir haben es sofort für euch angetestet.

[jwplayer mediaid=“3815″]

[review]

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Kenny August 9, 2011 um 11:10 pm

    Ein herausragendes Spiel für jedermann!

  • Antworten FreaksOnSofa August 12, 2011 um 9:31 am

    Schöner Schlusssatz 🙂 Und auch schönes Video – mal wieder. Ihr seid die ersten, die sich trotz Begeisterung zurückhalten und nur sehr wenig zeigen. Ich habe Limbo erst vor ein paar Tagen durchgespielt und hasse bspw. GameStar dafür, was sie mir alles schon im Video zeigen mussten/wollten.

    Danke GNG 😉

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.