Uncategorized

Medion und WeTab Zusammenarbeit bekannt gegeben

Medion wird nun den Launch des WeTab unterstützen und den Vertrieb, Logistik und Kundendienst für das WeTab übernehmen, wie heute bekannt wurde. Vor allem die Vertriebskooperation mit Media Markt war in den letzten Tagen ein starkes Indiz für den tatsächlich stattfindenden Verkaufsstart des WeTab zum Ende September, nach dem es in der Vergangenheit immer wieder Verzögerungen gegeben hatte.
Wie berichtet wird, kann man bereits über Amazon und den Media Markt das WeTab vorbestellen. Wer eine Bestellung bei Media Markt abgibt, bekommt dann auch gleich die neue Kooperation mit Medion zu Gesicht, denn wer dort eine Bestellung aufgibt, erhält per E-Mail eine Bestätigung, auf der der Produktname Medion TT 116 A 01 WETAB vermerkt ist.
Zum Verkaufsstart gibt es zur Zeit keine neuen Informationen. Während man einerseits vom Verkaufsstart am 21. September liest, ist bie Amazon noch immer der 19. September angegeben, während beim Otto Versand von November die Rede ist.
Wer also als erster ein WeTab haben möchte, sollte bei Amazon das WeTab kaufen.

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Peter Muller August 19, 2010 um 4:16 am

    Das WeTab wird mit einem IPS Display ausgeliefert.
    Nach engadget.com wird Pegatron, der Auftragsproduzent des WeTab, auch einen eigenen Tablet Computer auf den Markt bringen. Der heisst Masterpad und ist baugleich mit dem WeTab.
    Hier der link zu dem Artikel mit Video vom Gerät, wo das IPS Display gut zu erkennen ist:
    http://www.engadget.com/2010/08/02/masterpad-prototype-marries-windows-7-to-11-6-inch-ips-screen/

  • Antworten Dirk September 22, 2010 um 12:33 pm

    Ich bin unheimlich gespannt darauf, wie das WeTab sich verkaufen wird und ob es in Deutschland wirklich eine ernsthafte Konkurrenz zum iPad von Apple wird. Bislang gibt es ja noch keinerlei Rezensionen zu diesem Produkt, so dass man im Prinzip nur mutmaßen kann…

  • Antworten Attorney Bobbie Ashcroft Oktober 9, 2010 um 7:19 pm

    You bring up a very thought provoking point. I hadn’t thought about it that way before. Outstanding point!

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.