Uncategorized

WeTab OS nicht funktionsfähig?

Die stimmen werden immer lauter, dass das WeTab auf der PK mit Windows 7 lief und nur ein Endlosvideo zu sehen war. Sicherlich kein Geniestreich der WeTab GmbH.

Aber mal Hand aufs Herz: Eine Software ist nur ein Teil des ganzen. Die Hardwarespezifikationen spielen ja auch eine Rolle. Erst hat sich jeder auf die Hardware gestürzt und immer wieder das Gerät mit einem iPad verglichen. Warum nicht mit einem JooJoo oder dem SlatePC? Nein, es muss der Goliath sein. Und kaum ist ein Fehler im Ablauf der Planung eines mittelständischen Unternehmen, schon wird es von der Fachpresse zerrissen und jeder Blogger stürzt sich auf die „Jämmerlichkeiten“ der PK.
Mal sehen was als nächstes kommt, wenn das Gerät funktioniert und getestet wird. Ich höre schon die Stimmen: „Das lässt sich aber anders bedienen als das iPad“; „Die Oberfläche beim iPad ist aber einfacher…“ usw.

Ich für meinen Teil glaube an das Gerät und an die Möglichkeit, dass ein deutsches mittelständisches Unternehmen es schaffen kann, sich im Tablet-Markt einen Namen zu machen.

Die stimmen werden immer lauter, dass das WePad auf der PK mit Windows 7 lief und nur ein Endlosvideo zu sehen war. Sicherlich kein Geniestreich der WePad GmbH.

Aber mal Hand aufs Herz: Eine Software ist nur ein Teil des ganzen. Die Hardwarespezifikationen spielen ja auch eine Rolle. Erst hat sich jeder auf die Hardware gestürzt und immer wieder das Gerät mit einem iPad verglichen. Warum nicht mit einem JooJoo oder dem SlatePC? Nein, es muss der Goliath sein. Und kaum ist ein Fehler im Ablauf der Planung eines mittelständischen Unternehmen, schon wird es von der Fachpresse zerrissen und jeder Blogger stürzt sich auf die „Jämmerlichkeiten“ der PK.
Mal sehen was als nächstes kommt, wenn das Gerät funktioniert und getestet wird. Ich höre schon die Stimmen: „Das lässt sich aber anders bedienen als das iPad“; „Die Oberfläche beim iPad ist aber einfacher…“ usw.

Ich für meinen Teil glaube an das Gerät und an die Möglichkeit, dass ein deutsches mittelständisches Unternehmen es schaffen kann, sich im Tablet-Markt einen Namen zu machen.

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten tom April 15, 2010 um 3:59 pm

    soll… sollen… glauben… Das sind ja knallharte facts aud dieser seite. glauben heisst nicht wissen. warten wir doch einfach ab. denn wirklich neue informationen lese ich hier nicht. so what?

  • Antworten tom April 15, 2010 um 4:01 pm

    den rechtschreibfehler darfst du behalten. interessant, dass der kommentar auf freischaltung wartet. ein schelm, wer böses dabei denkt…

  • Antworten admin April 15, 2010 um 10:31 pm

    I´m so sorry. Die Freischaltung ist ein Einstellungsproblem bei WordPress und natürlich keine Absicht!
    Ich bin noch nicht so „Blog“ erfahren und werde versuchen mich schnell in diese Rolle einzufinden und qualitativ höherwertigere Artikel schreiben. Bin an jeder Kritik interessiert. Sobald der Blog auf den neuen Server umgezogen ist, habe ich hoffentlich auch keine Probleme mehr mit dem Admin Menü.

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.