Apps

Windows 8 Apps sollen auch auf Smartphones laufen

Windows Phone 7

Windows Phone 7

Windows Phone 7 | © by flickr/ John Bristowe


Die Apps für Microsofts Betriebssystem Windows 8 sollen künftig auch auf Smartphones laufen. Gleichzeitig sollen sie sowohl auf PCs als auch auf Tablet-PCs zum Einsatz kommen. Joe Belfiore, Chefentwickler für das Betriebssystem Windows Phone, erklärte, dass man mit dieser vielseitigen Anwendung in erster Linie den eigenen Marktanteil ausbauen möchte. Auch weiterhin kommt das Betriebssystem von Microsoft auf dem Smartphone-Markt nur auf einen vergleichsweise geringen Anteil. Laut einer Untersuchung von IHS iSupply folgt Windows Phone mit einem Marktanteil von derzeit 8% hinter iOS (16%). Android hält den größten Marktanteil mit 53,9%. Prognosen zufolge wird Windows Phone jedoch bis 2015 dem iOS ein ebenwürdiger Konkurrent. Android wird seinen Marktanteil angeblich dennoch zu Lasten anderer Betribssysteme ausbauen.
Von dem Windows-Phone-Chef werden in einem aktuellen Video eine Reihe von Features aufgelistet, die künftig bei dem Betriebssystem zu finden sein sollen. In Zukunft können die Apps so problemlos mit den Windows-PCs geteilt werden. Dieses Konzept ist nicht unbekannt. Erfolgreich wurde es beispielsweise bereits von Apple mit Blick auf das iPhone und das iPad umgesetzt. Demnach soll die Windows Phone Software in weiten Teilen Gemeinsamkeiten mit Windows 8 aufweisen können. Entwickler sollen durch diese Gemeinsamkeiten Apps problemlos sowohl für Tablets als auch für Smartphones umsetzen können.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.