iPhone

Telekom setzt auf neue Handy-Tarife mit verbessertem Preis-Leistungsverhältnis

Die Deutsche Telekom hat nach dem Wegfall des Verkaufsmonopols des iPhone 4 ihre Tarife überarbeitet und bietet Kunden ab sofort ein verbessertes Preis-Leistungsverhältnis. Neben der neuen Complete-Mobil Linie stehen zwei weitere Tarife für Kunden zur Verfügung. Zu den neuen Angeboten gehört der Tarif Call & Surf Mobil. Das Angebot richtet sich vor allem an Kunden, die ein Einsteiger-Smartphone besitzen und mit diesem überwiegend online unterwegs sind. Die neuen Call-Tarife eignen sich in erster Linie für Kunden, die mit dem eigenen Gerät überwiegend telefonieren oder SMS verschicken möchten. Wie gewohnt werden diese Tarife in mehreren Kategorien angeboten. Dabei handelt es sich um die Kategorien XS, S, L und XL.
Mit den verschiedenen Kategorien bietet die Telekom ab 3. November 2010 allen Kunden 12 unterschiedliche Tarife. Die neuen Tarife sind so strukturiert, dass sie sich für die Nutzung von verschiedenen Geräten eignen. So können sie auch dann in Anspruch genommen werden, wenn man nicht nur mit dem eigenen Smartphone, sondern zum Beispiel auch mit dem Notebook oder dem Tablet-PC das Internet nutzt. Die Telekom hat die neuen Tarife im System TOM 11 zusammengefasst. Zu den weiteren Neuigkeiten gehören die Speed-Optionen, die von Kunden der Telekom in Anspruch genommen werden können. Sie sollen nach Angaben des Unternehmens HSDPA-Geschwindigkeiten von bis zu 14,4 MBit/s zulassen. Das Transfervolumen kann durch diese Angebote auf bis zu 4 GB erhöht werden.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Lenovo S800 bietet transparentes Display | Gadget Lounge Dezember 19, 2010 um 9:15 pm

    […] mangelt es dem Handy an einer Kamera. Bislang ist unbekannt, in welcher Phase sich das Lenovo S800 befindet. So kann es […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.