iPhone

Weißes iPhone 4: Es kommt wohl niemals!

Inzwischen wirkt es ja schon fast wie ein Running Gag. Etliche Apfel-Jünger warten seit dem Erscheinen des iPhone 4 auf eine Variante in Weiß, die gemeinsam mit dem schwarzen Smartphone präsentiert wurde. Doch dann ging das Vertrösten los.

Medienberichten zufolge gab es Probleme mit der Lichtdurchlässigkeit des weißen Gehäuses, was vor allem beim LED-Blitz der Kamera zu Problemen führen kann. Noch vor wenigen Wochen verkündete Apple dann stolz, dass nun endlich dem Release des weißen iPhone 4 nichts mehr im Wege stehe und es noch in diesem Frühjahr erscheinen wird.

Dementsprechend hoffnungsvoll waren wohl viele als gestern der Apple Store kurz offline ging. Doch anstelle, dass man ein iPhone 4 in Weiß oder zumindestens die Ankündigung fand, hat Apple offenbar alle Spuren über das Gerät verwischt. Das weiße iPhone 4 ist nun komplett aus der Datenbank verschwunden. Das könnte natürlich bedeuten, dass es niemals auf den Markt kommen wird. So langsam wäre es wirklich mal Zeit, dass Apple Farbe bekennt! Oder besser noch weiß bekennt… 😉

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.