Uncategorized

10 Jahre Apple Store: Was plant das Unternehmen?

cc by flickr/ swanksalot

cc by flickr/ swanksalot

Am 19. Mai vor zehn Jahren öffnete der erste Apple Store seine Pforten. Dieses Jubiläum will sich Apple wohl auf keinen Fall entgehen lassen und so sind schon wieder etliche Gerüchte im Umlauf, was das Unternehmen wohl planen könnte, sogar von einer neuen Markteinführung ist die Rede.

Aber Apple wäre nicht Apple, wenn im Vorfeld nicht alles geheimer als geheim wäre. So berichten Insider, dass an diesem Wochenende etliche Apple-Mitarbeiter Nachtschichten einlegen müssen. Dafür müssen sie sich zu einem Verschwiegenheitsabkommen verpflichten und vor allem ihre Handys und alle anderen Kommunikationsgeräte im Büro einschließen.

Na, wenn das mal nicht nach einer Überraschung klingt. 😉 Gleichzeitig trifft seit ein paar Tagen geheime Hardware ein und einige Angestellte sollen gigabyteweise Daten von Apple heruntergeladen haben. Mysteriös, mysteriös! Spätestens in ein paar Tagen werden wir es wissen!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.