Uncategorized

Battlefield 3 – Kein Mod-Support geplant

DICE hält seine Kunden offenbar nicht für fähig – zumindest nicht, wenn es um das Modden in der neuen Frostbite-3-Engine geht. Um uns verplanten Nullcheckern also übermäßigen Frust zu ersparen, wird die Möglicht des Moddens einfach nicht ins Spiel integriert.

Etwas höflicher sagte dies der Vizepräsident von DICE Europe in einem Interview mit Gamestar (unten angefügt). Der Bau von Leveln würde den gemeinen User vor zu viele Probleme stellen; der Umgang mit der Engine sei sehr „verzwickt“.

Wie dem auch sei: Viele Leute werden nach dieser Ankündigung enttäuscht sein. Möglicherweise hilft aber auch ein Sturm von wütenden E-Mails bei einer Kurskorrektur seitens des Studos, wer weiß?

[jwplayer mediaid=“1875″]

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.