Uncategorized

Colourblocking auch im Frühjahr Sommer 2012 weiter im Trend

Colour Blocking

Colour Blocking - flickR/TORIMBC

Wer treibt es nicht gern bunt?
Farbe hat Anziehungskraft. Wir können dem Thema Farbe auch im Frühjahr und Sommer nicht ausweichen. Ein wahres Farbfeuerwerk präsentieren uns die Labels, beleben damit das Bild der sanften Patellfarben und Nude-Tönen. Jil Sander zeigt es in ihrer Kollektion: Knallfarben wie Zitronengelb und Papageiengrün werden großflächig miteinander kombiniert. Auch Prada und Marni setzen auf Leuchtfarben, Victoria Beckham trägt es gleich selbst: ihr neuestes Colourblocking- Kleid.

Farbe bekennen ist angesagt und Mut zu schrägen Kombinationen. Orange mit Pink, Koralle mit Fuchsia – erlaubt ist, was gefällt. Alle Lieblingsteile der Saison präsentieren sich uns in bunten Farben: Blazer, seidige Blusen, fließende Tops und Chinos. Der Überflieger Koralle findet sich schier überall, als Colourblock in Drucken, in gewagten Kombinationen, aber auch eingebettet in sanftere, neutrale Farben. Beliebt ist das Farbspiel aus einer Farbfamilie, alle denkbaren Rottöne vereint in einem Outfit oder die Mischung aus Blau über Türkis zu Grün. Colourblocking und Mustermix, die Frühjahr/Sommer-Mode ist eine Herausforderung an Stilsicherheit und guten Geschmack.

Wird es zu bunt?
Dann lassen sich die Softfarben einfach nur mit Knaller-Accessoires kombinieren. Denn das Spiel geht weiter. Schuhe, Gürtel, Taschen in Gute-Laune-Farben sind das Must-Have des Sommers. Die Tasche in Orange-Pink, die Riemchen-Sandalette in Bright-Purple mit Deep-Red – wenn das nicht die Stimmung hebt. Da fehlt nur noch Sommersonnengelb.
Vielleicht im schmalen Gürtel als Blickfänger! Und wem das passende Teil für das Gesamtoutfit fehlt, lässt sich einfach seine Maßhosen hier in der fehlenden Farbe schneidern.

Beruhigung
Colourblocking geht auch in Pastell. Zarte Farben miteinander kombiniert sind die sanften Frühlingsboten für einen femininen Look. In der neuen Modesaison sind softe Schmetterlingsfarben ein starker Gegenspieler zum Knallfarben-Look. Sie passen perfekt zu den trendigen Plisseeröcken, schmeicheln dem Casual Look und machen das fließende Seidenkleid zum Hingucker.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.