Uncategorized

HTC stattet 16 Smartphones mit Android-4-Update aus

HTC

HTC | © by flickr/ Sham Hardy


HTC gehört zu den beliebtesten Smartphoneherstellern der Welt. Die Geräte des Konzerns erfreuen sich einer beispiellos großen Beliebtheit. Um auch künftig den Anforderungen der Zielgruppe gerecht werden zu können, setzt HTC in diesen Tagen einmal mehr auf ein Android-4-Update. Insgesamt 16 Smartphones aus dem Portfolio des Herstellers sollen mit dem Angebot ausgestattet werden. Neben dem Amaze 4G werden auch das Desire S und das Desire HD das angekündigte Android-4-Update erhalten.
Darüber hinaus wird HTC die Modelle Thunderbolt, EVO 3D und Sensation mit der Aktualisierung ausstatten. HTC gab bislang jedoch noch nicht bekannt, wann das Update in welchem Land zum Download zur Verfügung stehen wird. Demnach kann es für die Nutzer durchaus zu Zeitverzögerungen kommen. Von Seiten des Herstellers wurde lediglich bekannt, dass man sich in einem frühen Stadium der Veröffentlichung befindet. Dies gilt nach Unternehmensangaben für die beiden Android-Smartphones Sensation und Sensation XE. Bei beiden Geräten soll die Veröffentlichung des Smartphones vor kurzer Zeit begonnen haben.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.