Uncategorized

Intel investiert in 4tiitoo

Intel hat vor kurzem bekanntgegeben 100 Millionen Dollar für ihren AppUp-Fund bereitzustellen um Unternehmen bei der Entwicklung von innovativem digitalem Content zu unterstützen. Als eines der ersten Unternehmen, die aus diesem Fund Geld bekommen, wurde nun die deutsche 4tiitoo Ag genannt, deren Tochtergesellschaft bekanntlich das WeTab entwickelt haben.

Intel Logo

Intel Logo


Von so manch einem wird dies als das lang ersehnte positive Signal gewertet, das aus dieser Richtung kommt. 4tiitoo hat angekündigt, das Geld für die Weiterentwicklung der User Experience zu nutzen und um die Anwendungsmöglichkeiten zu vergrößern.
WeTab OS wird von Intel als „eine innovative, Open-Source-basierte Softwarelösung für mobile Geräte einschließlich Tablet-PCs“ beschrieben. Zudem würde die von 4tiitoo entwickelte Software perfekt zu den Intel-Atom-Prozessoren passen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.