Uncategorized

Nokia entwickelt erstes Handy mit Windows Phone 7

Der finnische Handyhersteller Nokia arbeitet laut aktuellen Berichten an dem ersten Handy mit Windows Phone 7. Demnach werden die Pläne, die in der Kooperation mit Microsoft besiegelt werden, bereits kurze Zeit nach Bekanntwerden der Zusammenarbeit umgesetzt. Gegenüber den Medien erklärte Stephen Elop, dass Nokia bereits mit der Entwicklung der ersten Smartphones begonnen hat, die mit Windows Phone 7 laufen werden. Bislang wurden jedoch noch nicht alle Bedingungen für die Zusammenarbeit zwischen Nokia und Microsoft besiegelt.
Um zu vermeiden, dass Nokia weitere wichtige Marktanteile verliert, sollen die neuen Pläne nun jedoch möglichst schnell in die Tat umgesetzt werden. Im Zuge der Kooperation mit Microsoft wird Nokia das eigene Betriebssystem Symbian auslaufen lassen. Künftig sollen alle Smartphones der Finnen lediglich mit Windows Phone arbeiten. Dabei möchten die beiden Konzerne künftig auch mit Blick auf die Entwicklung eng zusammenarbeiten. Die ersten Nokia Modelle mit Windows Phone 7 sollen spätestens 2012 den Sprung auf den Markt schaffen. Elop betonte, dass er das erste Gerät am liebsten bereits in diesem Jahr auf den Markt bringen möchte.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.