Uncategorized

Nokia X3 touch and type als neues Einsteigerhandy

Nokia X3 Touch and Type

Nokia X3 Touch and Type


Nokia setzt wie LG, das in den vergangenen Tagen drei neue Cookie-Modelle vorstellte, ebenso auf ein neues Einsteigerhandy. Das brandaktuelle Gerät wird als Nokia X3 touch and type angeboten und soll in Deutschland im Laufe des dritten Quartals auf den Markt kommen. Voraussichtlich wird das neue Gerät mit 169 Euro zu Buche schlagen. Mit dem X3 touch and type präsentiert sich ein durchaus schickes Alu-Touch-Handy, das aufgrund des vergleichsweise kleinen Preises ideal für Einsteiger geeignet ist. Bereits auf den ersten Blick hat das neue Gerät aus dem Hause Nokia ein überzeugendes Highlight zu bieten.
Immerhin ist das X3 touch and type mit einer klassischen Telefon-Tastatur ausgestattet, bietet aber ebenso einen modernen Touchscreen. Dieser präsentiert sich mit 2,4 Zoll in einer angenehmen Größe und ist zudem mit 262.000 Farben ausgestattet. Außerdem handelt es sich beim X3 touch and type um ein echtes Leichtgewicht. So legt das Gerät gerade einmal 78 Gramm auf die Waage. Das Herzstück des neuen Handys ist jedoch die Series40-Palltform aus dem Hause Symbian. Damit Besitzer des X3 touch and type GSM-Netze nutzen können, wurde das Gerät mit einer Quadband-Antenne ausgestattet. Für schnelle Internetverbindungen bietet es außerdem UMTS und HSDPA.
Besonders erfreulich ist die WLAN-Schnittstelle, die auch die neuesten Standards nicht scheut. Neben dieser hat das X3 touch and type natürlich weitere Extras zu bieten. Allen voran muss die 5 Megapixel Kamera genannt werden. Sie bietet jedoch weder einen Autofokus noch Fotolicht. Die künftigen Besitzer des neuen Gerätes dürfen sich zudem auf ein Radio und einen Mediaplayer freuen. Durch eine vorinstallierte App können mit dem Nokia X3 touch and type auch Social Media Dienste wie Facebook und Twitter problemlos genutzt werden.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Diese Prepaid-Handys gibt es schon für weniger als 50 Euro « Neuigkeiten zu Prepaid Sim-Karten Tarifen Dezember 31, 2010 um 9:32 am

    […] ist. Es wird für 39,95 Euro angeboten. Zum gleichen Preis kann bei der Telekom beispielsweise das Nokia X3 oder das Samsung E1170 erstanden werden. 31.12.2010Handys 0 […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.