Uncategorized

Simyo überarbeitet 1 GB Datenoption

Der Mobilfunkprovider Simyo hat sich für eine Überarbeitung seiner 1 GB Datenoption entschieden. Künftig soll diese als richtige Handy Internet Flatrate in Anspruch genommen werden können. Demnach wird aus dem Datenpaket, das sich einer großen Beliebtheit erfreute, nun eine Flatrate. Allerdings bleiben die restlichen Bedingungen unverändert bestehen. Bereits ab 1. April wird die Veränderung für das Simyo Angebot in Kraft treten. Sobald durch den Kunden die Datenmenge von 1 GB überschritten wurde, wird die Übertragungsgeschwindigkeit auf GPRS Niveau gedrosselt. Wer lieber mehr telefonieren möchte und mit dem Handy nicht oft im Internet surft, der sollte sich dann vielleicht die günstige Prepaidkarte von Blau.de besorgen. Ansonsten ist der Internettarif von Simyo für das Handy, schon sehr fair.
Die Internet Flatrate für das Handy schlägt bei Simyo mit einem Preis von 9,90 Euro pro Monat zu Buche. Des Weiteren ist die Flatrate an eine Laufzeit von 30 Tagen gebunden. Wie Simyo erklärte, müssen Bestandskunden keinerlei Vorkehrungen treffen. Der Provider wird die Tarifoption automatisch in die neue Flatrate umwandeln. Wer sich nicht für die Internet Flatrate entscheidet, zahlt bei Simyo pro Megabyte 24 Cent. Außerdem können sich Verbraucher bei dem Provider für einen Kostenstopp ab 39 Euro pro Monat entscheiden.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.