Browsergames

Das Browsergames Forum 2010 in Offenbach am Main

Seit fünf Jahren trifft sich die Browsergame Branche nun schon auf dem BGF (Browsergame Forum). Begann die Veranstaltung damals noch im Kleinen mit rund 100 Teilnehmern, hat sie sich mit über 450 Fachbesuchern inzwischen zu einem der wichtigsten Szenetreffs überhaupt entwickelt. Alleine daran sieht man schon, dass Browsergames einen immer größeren Stellenwert bekommen.

In diesem Jahr findet das BGF nicht wie sonst in Frankfurt, sondern im benachbarten Offenbach am Main statt. Leute aus der Branche haben hier neben Workshops und Vorträgen vor allem die Möglichkeit interessante Kontakte zu knüpfen.

Themenschwerpunkte liegen in diesem Jahr vor allem auf der Zukunft von webbasierten Spielen, Social Games, Mobilität, Vorbeugung von Betrug (Cheating, Bots etc.) und mögliche Bezahlsysteme.

Am 5. und 6. November trifft man sich also in Offenbach! Alle Infos findet ihr hier

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Browsergames Forum 2010 in Offenbach « Lifestyle aus Berlin September 11, 2010 um 5:11 pm

    […] Forum 2010 in Offenbach Von berlinerblogger Das Browsergames Forum als wichtige Messe und gutbesuchter Szenetreffs. Ganze 450 Fachbesucher verzeichnet das Forum […]

  • Antworten Browsergames Forum 2010 in Offenbach « Luxury Insider September 12, 2010 um 3:35 pm

    […] Browsergames Forum 2010 in Offenbach Von caruzo Hinterlasse einen Kommentar Kategorien: Uncategorized Das Browsergames Forum als wichtige Messe und gutbesuchter Szenetreffs. Ganze 450 Fachbesucher verzeichnet das Forum mittlerweile und berichtet über neueste Entwicklungen rund ums Thema Online-Gaming. Mehr dazu auf: online-spiele-magazin […]

  • Antworten rnz-blog.de » Browsergames Forum 2010 in Offenbach September 15, 2010 um 9:55 am

    […] Browsergames Forum als wichtige Messe und gutbesuchter Szenetreffs. Ganze 450 Fachbesucher verzeichnet das Forum […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.