Apps

ITB stellt Reise-Applikationen für das Handy in den Fokus

Auf der diesjährigen ITB in  Berlin stehen Reise-Applikationen als neuer Schwerpunkt im Fokus. Da das Handy in Verbindung mit modernen Technologien eine zunehmende Rolle im Reiseverhalten der Verbraucher spielt, widmen sich immer mehr Unternehmen der Entwicklung entsprechender Applikationen. Das Angebot der Handy-Applikationen reicht dabei angefangen von verschiedenen Reiseführer-Inhalten bis hin zu Stadtplänen, die mit Smartphones genutzt werden können. Die neuesten Reise-Apps werden auf der ITB 2011 in Halle 7.1 vorgestellt.
Durch die Stadtplan-Apps können sich Touristen problemlos an ihnen völlig fremden Orten orientieren, Touristenziele finden, oder auch Attraktionen für Sportbegeisterte. Die Stadtpläne zeigen auf dem Handy-Display genau an, wo sich der User aktuell befindet und leiten ihn schließlich zum gewünschten Ziel. Auch die Erkundung der ITB Berlin kann in diesem Jahr mit Hilfe einer entsprechenden App absolviert werden. Auf diesem Weg stellen die Veranstalter und Aussteller sicher, dass jeder das auf der Messe findet, was er auch sucht. Reise-Apps für Smartphones werden im Zuge der immer beliebter werden Geräte auch in Deutschland deutlich populärer.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.