Uncategorized

Phonex All-in-Flat setzt neue Preismaßstäbe

Auf dem Mobilfunkmarkt geht der Preiskampf in eine neue Runde. Immer deutlicher versuchen die Provider bisherige Preisstrukturen zu durchbrechen. Derzeit geht vor allem der Provider Phonex mit einem starken Angebot auf den Markt. Phonex bietet seine All-in-Flat derzeit zum Preis von 27,90 Euro pro Monat an. Mit dieser Flatrate können Kunden kostenlos ins deutsche Festnetz und in deutsche Mobilfunknetze telefonieren. Des Weiteren umfasst das Angebot eine Internet-Flatrate. Den günstigen Monatspreis können sich Kunden im Rahmen einer Neukundenaktion sichern. Für diese hat der Anbieter den monatlichen Preis um 10 Euro gesenkt.
Doch nicht nur in Sachen Preis kann Phonex mit dem aktuellen Angebot überzeugen. Auch auf Leistungsebene liegt die All-in-Flat in weiten Teilen vor den Angeboten der Konkurrenz. Neben der Mobilfunk- und der Festnetz-Flatrate bietet Phonex seinen Kunden im Rahmen dieses Angebots eine Internet-Flatrate. Sie umfasst ein monatliches Datenvolumen in Höhe von 200 MB. Zur Verfügung gestellt wird die Flatrate auf HSDPA-Niveau. Überschreitet der Kunde das Datenvolumen, wird dieses von Phonex auf GPRS Niveau gedrosselt.
SMS sind nicht in der Flatrate enthalten und schlagen bei Phonex mit 0,099 Euro zur Buche. Auf Wunsch können sich Kunden aber auch für eine SMS Flat entscheiden. Sie steht für einen monatlichen Preis in Höhe von 9,95 Euro zur Verfügung.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.